Technologie

Wir nutzen fortschrittliche Technologien für beste Qualität

TETRA


Terrestrial Trunked Radio (TETRA), ursprünglich Trans European Trunked Radio mit derselben Abkürzung, ist ein Standard für digitalen Bündelfunk. Er ist als universelle Plattform für unterschiedliche Mobilfunkdienste genormt (ETSI, EN 300). Mit TETRA lassen sich Universalnetze aufbauen, über die der gesamte betriebliche Mobilfunk von Anwendern wie Behörden, Industrie- oder auch Nahverkehrsbetrieben abgewickelt werden kann.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Terrestrial_Trunked_Radio

radio.png

DECT


Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT, ursprünglich Digital European Cordless Telephony) ist ein internationaler Standard für Telekommunikation mittels Funktechnik, besonders für Schnurlostelefone. DECT ist eine Marke vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) mit umfangreichen Spezifikationen.

DECT arbeitet grundsätzlich verbindungsorientiert und ist primär für sogenannte picozellulare Telefonie innerhalb von Gebäuden ausgelegt, in denen eine Reichweite bzw. ein Zellradius von 30 bis 50 Metern erreicht werden kann; im Freien sind Übertragungsstrecken von 300 Metern möglich. Die maximal erlaubte Ausgangsleistung beträgt 250 mW.

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Enhanced_Cordless_Telecommunications

wifi.png

Bluetooth


Die Bluetooth®-Technologie beweist die Leistungsfähigkeit der Verbindung. Fast 4 Milliarden Geräte werden in diesem Jahr per Bluetooth ausgeliefert. An Telefone, an Tabletts, an PCs oder untereinander.
Und Bluetooth ermöglicht mehrere Verbindungsmöglichkeiten. Nachdem zunächst die Leistungsfähigkeit einfacher Punkt-zu-Punkt-Verbindungen demonstriert wurde, treibt die Bluetooth-Übertragung nun die globale Leuchtturm-Revolution voran und beschleunigt neue Märkte - wie intelligente Gebäude - durch Mesh-Verbindungen.

Quelle: www.bluetooth.com

bluetooth-logo.png

GSM LTE


Long Term Evolution (LTE) ist eine Mobilfunktechnologie, die von Mobilfunkbetreibern sowohl auf dem GSM- als auch auf dem CDMA-Pfad eingesetzt wird.  Je nach verfügbarem Spektrum können Live-LTE-Netzwerke sehr schnelle Datenraten von bis zu 100 Mbit/s im Downlink und 50 Mbit/s im Uplink liefern.
LTE ist abwärtskompatibel zu GSM und HSPA und beinhaltet die Multiple In Multiple Out (MIMO) Technologie, die Orthogonal Frequency Division Multiple Access (OFDMA) Luftschnittstelle im Downlink und Single Carrier FDMA im Uplink. Diese Kombination bietet eine hohe spektrale Effizienz und Netzwerkleistung bei gleichzeitig hoher Netzwerkkapazität und geringer Latenz. LTE unterstützt Frequenzkanalbandbreiten von 1,4 MHz bis 20 MHz und kann sowohl im gepaarten Spektrum (im FDD-Modus) als auch im ungepaarten Spektrum (im TDD-Modus) arbeiten.

Quelle: https://www.gsma.com

tower-transmissions.png

Oracle / Java


Java ist die Grundlage für praktisch jede Art von Netzwerkanwendung und ist der globale Standard für die Entwicklung und Bereitstellung von Embedded-Anwendungen, Spielen, Webinhalten und Unternehmenssoftware. Mit mehr als 9 Millionen Entwicklern weltweit ermöglicht Ihnen Java die effiziente Entwicklung und Bereitstellung aufregender Anwendungen und Services.

Oracle Java Embedded Produkte sind so konzipiert und optimiert, dass sie die speziellen Anforderungen von Embedded-Geräten wie Mikrocontrollern, Sensoren und Gateways erfüllen. Sie ermöglichen intelligente Systeme für die M2M-Kommunikation und das Internet der Dinge, damit Sie mit Ihren Geräten mehr erreichen können.

Quelle: www.oracle.com

java-coffee-cup-logo.png
keyboard_arrow_up