GSM Personen-Notsignal-System GSS

Völlige Bewegungsfreiheit bei maximaler Sicherheit

Das GSM-Personen-Notsignalgerät gsm-s verfügt über eine große, rote Notruftaste (Druckalarm) sowie eine hochwertige Sensorik für Lagealarm, Zeit- und Ruhealarm (Totmann-Schaltung). Eine zyklische Funktionsprüfung (Life-check), automatischer Sensortest bei Anmeldung und ein Wächterkontrollmodus runden die Sicherheitsmechanismen ab. Alle Alarmarten sind natürlich einzeln parametrierbar. Im Alarmfall erfolgt der Aufbau einer Sprachverbindung sowie der Versand einer Alarm-SMS; auch mit einer Ortungsangabe durch die Inhouse-Ortungssender. Die Alarmzentrale kann darüber hinaus Funktionen wie „Lauthören“ und „Freisprechen“ auslösen oder den integrierten Signalgeber für eine Akustikortung aktivieren.

Durch den Einsatz von stationären, batteriebetriebenen Funk-Ortungsbaken wird im Innen- und Außenbereich der Ort einer alarmierenden Person ermittelt und den Hilfekräften übergeben. An der Alarmzentrale werden die Alarme grafisch auf einer Werkskarte oder einem Lageplan angezeigt und bearbeitet. Ebenso findet dort eine exakte Protokollierung aller Vorgänge statt.

Features

  • GSM-Sprachkommunikation und Personenschutz in einem Gerät entsprechend der gesetzlichen Kranken- und Unfallversicherung (nach DGUV)
  • Große rote und deutlich erkennbare Notruftaste
  • Lage- und Ruhealarme
  • Zeitalarm
  • Akustische Signalisierung über Voralarm
  • Sprachanruf und SMS-Versand im Alarmfall
  • Lokalisierung mit Lokalisierungssender
  • Lokalisierung mit gmt* GPS-Fahrzeugtransceiver
  • Alarmweiterleitung auch ohne GSM-Netz mit dem gsf* Fernsteuermodul möglich
  • Akustische Lokalisierung mit einem 120 dB SPL-Lautsprecher
  • Lauthören, No-Hand-Betrieb und Vibrationsalarm
  • Geräteparametrierung über Fernwartung
  • Langlebiges Gehäuse
  • Schutzart IP 65

Spezifikationen

  • Abmessungen: 155 x 44 x 25 mm
  • Gewicht: 115 g
  • Schutzart: IP 65 (wasserdicht & staubdicht)
  • Temperaturbereich 
    • Betrieb: -10°C .... +55°C
    • Laden: 0°C .... +45°C
    • Lagerung: -25°C .... +70°C
  • Stromversorgung: 3,7 V Lithium-Ionen-Akku, ladbar in entsprechendem Ladegerät
  • Stand-by-Zeit: 
    • gsm s Ex: 40 Stunden (typ.)
    • gsm s Ex plus: 20 Stunden (typ.)
  • GSM: Dualband 900 / 1800 MHz, 3 V SIM-Karte
  • Akustische Elemente:
    • Lautsprecher: Lauthören, Freisprechen
    • Mikrofon: omindirektional 
    • Signalgenerator: 120 dB Schalldruckpegel
  • Bedienelemente
    • große Druckknöpfe: Alarm- und Sprachanrufsteuerung
    • kleine Taster: Ein/Aus-Schalter
  • Lokalisierung ISM-Band*:
    • Abwärtsfrequenz (gsm, gmt): 869,6875 MHz+
    • Uplink-Frequenz (gsf): 869,2125 MHz++
    • HF-Nennleistung: 5 dBm (typ.)
    • FSK-Modulation: ± 3 kHz .... ± 4 kHz
  • Lokalisierung mit funkwerk gso Bakensender*:
    • < 10 Ortungspunkte: Klartext-SMS oder GSS-Bedienpult-Software
    • > 10 Ortungspunkte: nur GSS-Bedienpult-Software

*)  Nur mit/in Kombination mit gsm s plus
**)  Ex-geschützte Zulassungsverfahren nach ATEX / BGR im Gange
+) Reserviert für "Alarme".
++) Reserviert für "Social Alarms"

keyboard_arrow_up